Ladebalken abschalten

Zahnarztpraxis in Tittling

Mit gesundem Biss zu weniger Stress für die Zähne und den Menschen

Wenn Sie “kräftig auf die Zähne beißen” entstehen Spannungen, die auf den gesamten Körper wirken. Ein falscher Biss oder nächtliches Zähneknirschen belasten die gesamte Muskulatur im Bereich des Kopfes und der Halswirbelsäule – mit möglichen negativen Folgen:

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen, HWS-Syndrom
  • Schulter-Arm-Schmerzen
  • Tinnitus und Schwindel
  • schlechtem, unruhiger Schlaf mit dem Gefühl von Schmerzen im Bereich der Kaumuskeln am Morgen

Unsere Erfahrung zeigt, dass bei rund 85 % der Patienten mit den oben genannten Beschwerden Zähne und Zahnersatz eine wesentliche Rolle spielen. Ein fehlerhafter Biss und / oder nächtliches Knirschen und Pressen lösen Verspannungen aus, die zu chronischen Schmerzen führen können.”

Dr. Alexander Neubauer
Telefon: 08504 923650 / Mail: info@medident-bavaria.de

Erfahren Sie mehr..

Der Zahnarzt hilft mit Spezialschiene und interdisziplinärem Denken

Die klassische Zahnmedizin bezeichnet die oben beschriebenen Symptome in der Regel als CMD, die craniomandibuläre Dysfunktion. Auslöser sind allerdings nicht nur Zähne und Kiefergelenke, sondern auch muskuläre Verspannungen im gesamten Körper oder physischer und psychischer Stress. Wir haben es hier also mit einer sehr komplexen Behandlungssituation zu tun.

Unser Zahnarzt-Team hilft Ihnen mit einer speziellen Aufbiss-Schienentherapie. So regulieren wir den Biss auf sanfte und natürliche Weise und reduzieren die Belastung durch Knirschen und Pressen.

Zudem kooperieren wir mit einem interdisziplinären Experten-Netzwerk, um bei Bedarf auf das spezifische Fachwissen der einzelnen Therapeuten zurückgreifen zu können. So verlieren wir keine Zeit und die Therapie beginnt direkt und ohne Umwege!

Mit der Matrix-Rhythmus-Therapie können wir die Therapie effektiv unterstützen!